Datenschutz – Wie gläsern ist der Mensch

„Digital first, Bedenken second.“ So stand es in Großbuchstaben auf vielen Plakaten der FDP zur Bundestagswahl im September dieses Jahres. Ein bisschen zu bedenkenlos ging wohl der FDP-Landesverband Niedersachsen vor, als versehentliche ein Leitfaden zum Wählertargeting im Internet auftauchte. Darin steht beschrieben, dass unter anderem folgende Eigenschaften den potentiellen FDP-Wähler...

Fünf gute Gründe für den Handwerkerkontakt

Der Handwerker – ein echter Allrounder. Zwischen fünf und sechs Mitarbeiter beschäftigt hierzulande ein durchschnittlicher Betrieb, so sagt es der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH). Und das heißt: Ein sattes Tagespensum. Morgens Büro, tagsüber Baustelle, abends letzte Erledigungen und Telefonate. Ohne Zweifel: Gute Handwerker sind gefragt, auch für Dienstleistungen wie...

Sternstunde – So werden Dienstleistungen zum Erlebnis

Das ist selbst für Marketingverantwortliche überraschend: An insgesamt 30 bis 100 Punkten kommen Kunden durchschnittlich mit einer Marke in Kontakt – und das gilt nicht nur für international agierende Konzerne, sondern für jedes mittelständische Unternehmen. Grund zum Handeln: Denn jeder Berührungspunkt, ob bewusst oder unbewusst, hinterlässt einen Eindruck beim Kunden....

Farbentaumel – Über die Konjunktur der Fankultur

Freunde des Ballsports haben es nicht leicht. Schon in der Sprachwissenschaft leitet sich „Fan“ von „Fanatiker“ ab – und auch in der Berichterstattung schwappen die jubelnden Massen schnell in Assoziationen von Ultras, Hooligans und Co. um. Und dennoch feiert die Fankultur angesichts der bevorstehenden Weltmeisterschaft ihre Renaissance. Doch warum ist...

Büro in den Wolken – Die Zukunft der Datenspeicher

Das Thema ist nicht neu: Cloud Computing ist in aller Munde. Nach einer aktuellen Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG in Zusammenarbeit mit BITKOM  nutzen zwei von drei Unternehmen die fernen Datenspeicher als Alternative zum eigenen Server, bei weiteren 18 Prozent der Befragten sei der Einsatz wiederum in Planung. Während Computer in den 1950er Jahren...