Am 29. und 30. September 2020 traf sich die Versicherungsbranche zum 13. Messekongress „Schadenmanagement & Assistance“. Anders als die Jahre zuvor allerdings nicht in physischer Form in Leipzig, sondern rein virtuell. Dank des übersichtlichen Webportals gelang die Eingewöhnung sehr schnell und so verlief die Messe für uns mit vielen interessanten Gesprächen und zwei spannenden Fachvorträgen sehr gut.

In unserem ersten Vortrag stellten Lars Rietzschel (Geschäftsführer) und Dr. Andrey Lutich (Leiter Business Intelligence) unsere KI-Belegprüfung vor: Schneller, wirtschaftlicher, skalierbarer – mit sach|check eröffnet sachcontrol ein neues Zeitalter der Belegprüfung mit Entscheidungen in Echtzeit. Und davon werden zukünftig nicht nur Versicherungen, sondern auch Makler und Versicherungsnehmer profitieren.

Am zweiten Tag präsentierten Sven Ueberholz (Leiter Vertrieb) und Patrick Kremling (Leiter Customer Support) unsere intelligente Schadenmanagement-Plattform in4mo.

Was ist das große Plus dieser Plattform? Sie vereint alle Schadenbeteiligten – also Versicherung, Regulierer, Sanierer und Versicherungsnehmer – für eine transparente und reibungslose Zusammenarbeit. Ähnlich wie bei Lego können sich somit alle Parteien auf in4mo andocken und optimal ohne Medienbrüche kollaborieren.

Für die vielen Gespräche an den Messetagen bedanken wir uns ausdrücklich bei allen Teilnehmern und freuen uns, Sie auch im nächsten Jahr wieder beim Messekongress begrüßen zu können.

Über den Autor

Marketing Sr. Specialist bei

Die studierte Medienmanagerin ist seit 2014 als Pixelschubserin und Wortakrobatin im Team Marketing bei sachcontrol unterwegs. Als Mädchen für alles gestaltet, textet und organisiert sie was das Zeug hält. Privat schlägt ihr Herz für das Malen und Zeichnen – und für einen leckeren Pulled Pork Burger gegen den Bärenhunger.