Kategorie: Best Practice

Hot

Handwerker verstehen mit Data Science

Die digitale Verarbeitung und das maschinelle Verstehen von Handwerkerrechnungen sind eine ernstzunehmende Herausforderung. Es ist der erste Schritt auf dem Weg, Maschinen beizubringen, Texte so zu lesen und zu verarbeiten, wie wir Menschen es können. Worte verstehen zu können, bedeutet für Computer, diese in Zahlen und Vektoren abzubilden. Die ausgereiftesten Methoden des Maschinenlernens (z.B. GloVe, Word2Vec oder fasttext) ermöglichen es, Wortvektoren aus unstrukturierten Textdaten zu erlernen. Diese Vektoren (auch als Worteinbettungen bezeichnet) erlauben es Maschinen, dem menschlichen Verständnis von Sprache zu folgen, indem sie Wörter nach semantischen Ähnlichkeiten gruppieren und analysieren.

Hot

Weniger ist mehr – Durch Standards zu mehr Effizienz

Dienstagabend, 20 Uhr, die Tagesschau flimmert über den Bildschirm. Pünktlich, wie immer. Als Zuschauer weiß man diese Zuverlässigkeit zu schätzen. Aber was für uns mittlerweile alltäglich ist, war im 19. Jahrhundert unvorstellbar. Zeitunterschiede von mehreren Minuten waren Normalität. Zeigten in Stuttgart die Kirchturmuhren 10:00 Uhr an, war man beispielsweise in…

Datenschutz – Wie gläsern ist der Mensch

„Digital first, Bedenken second.“ So stand es in Großbuchstaben auf vielen Plakaten der FDP zur Bundestagswahl im September dieses Jahres. Ein bisschen zu bedenkenlos ging wohl der FDP-Landesverband Niedersachsen vor, als versehentliche ein Leitfaden zum Wählertargeting im Internet auftauchte. Darin steht beschrieben, dass unter anderem folgende Eigenschaften den potentiellen FDP-Wähler…

Fünf gute Gründe für den Handwerkerkontakt

Der Handwerker – ein echter Allrounder. Zwischen fünf und sechs Mitarbeiter beschäftigt hierzulande ein durchschnittlicher Betrieb, so sagt es der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH). Und das heißt: Ein sattes Tagespensum. Morgens Büro, tagsüber Baustelle, abends letzte Erledigungen und Telefonate. Ohne Zweifel: Gute Handwerker sind gefragt, auch für Dienstleistungen wie…

Sternstunde – So werden Dienstleistungen zum Erlebnis

Das ist selbst für Marketingverantwortliche überraschend: An insgesamt 30 bis 100 Punkten kommen Kunden durchschnittlich mit einer Marke in Kontakt – und das gilt nicht nur für international agierende Konzerne, sondern für jedes mittelständische Unternehmen. Grund zum Handeln: Denn jeder Berührungspunkt, ob bewusst oder unbewusst, hinterlässt einen Eindruck beim Kunden….

Kreative Köpfe – Plötzlich macht es Klick

Werden Sie kreativ! Ob im Do-it-yourself-Workshop oder im Managementseminar – das vielgepriesene Um-die-Ecke-Denken entpuppt sich mehr und mehr als Universalkompetenz unserer Gesellschaft.   Wirrköpfe oder Kopfarbeiter? Einst die unangefochtene Domäne von Künstlern, Designern und Werbern, greift die Kreativität heute in sämtliche Bereiche des Alltags über. „Das Label klebt auf allem,…