Unglaubliche 4.251 Wörter pro Minute. Das schaffte bisher nur die englische Speedleserin Anne Jones. In beeindruckenden 47 Minuten verschlang sie 2007 die 607 Seiten des Buches „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“. Zum Vergleich: Der Durchschnittsbürger bräuchte dafür geschlagene 17 Stunden. Aber wieso lesen wir eigentlich? Und liest jeder…